Sie sind hier

Startseite

Bernhard Zimbelmann
geb. 23.09.1951 in Wolfsburg

bis 1971        Lehre und Berufstätigkeit
bis 1973        Wehrdienst
bis 1975        Berufsaufbauschule
bis 1978        Technisches Gymnasium
bis 1982        Studium für das Lehramt, Hauptfach Kunst
bis 1988        Studium Freie Kunst, Bildhauerei, Philosophie

Ausstellungen und Projekte (Auswahl)
Eigene künstlerische Tätigkeit schwerpunktmäßig im Bereich Computer Aided Design und Computer Aided Modelling
Gründung „Künstlergruppe Porschehütte“
1984 - 1987 Konzeption und Durchführung der Städtepartnerschaft im Bereich Kultur zwischen Wolfsburg und Pesaro/Urbino, Italien
1987 - 1990 Konzeption, Aufbau und Leitung des Zentrums für Kommunikationstechnologien der Niedersächsischen Volkshochschulen Hannover
1987 - 1990 Konzeption und Realisierung von Modellprojekten im Bereich Kultur in Zusammenarbeit mit Betrieben der Region, zuständigen Behörden und dem Niedersächsischen Kultusministerium

- Galerie Palette, Braunschweig
- Kunstwochen, Hann.-Münden
- Galerie in der Porschehütte, Wolfsburg
- Galerie Passepartout, Hannover
- Kulturzentrum Wolfsburg
- Miniprint International, Barcelona/Spanien
- Magni-Galerie, Braunschweig
- Junge Deutsche Kunst, Pesaro/Italien
- Kunsthaus Euskirchen, Preisträger des Künstlerwettbewerbs
- Galerie T3, Mannheim
- Konzeption und Ausführung der Ausstellung "Auschwitz" in der Bürgerhalle, Wolfsburg
- North-Miami-Museum, Center of Contemporary Art, Miami/USA
- "Wolfsburg-Krippe" Bürgerhalle, Rathaus Stadt Wolfsburg
- Jubiläumsausstellung "15 Jahre Künstlergruppe Porschehütte", Wolfsburg
- "Level 5", deutschlandweites Projekt für VW Coaching (Kassel, Emden, Ingolstadt)
- Konzeption und Ausführung von Messeständen für internationale Konzerne im Automobilbereich sowie Firmen und Kommunen der Region
- "25 Jahre Künstlergruppe Porschehütte", Wolfsburg

1983 - heute Eigene internationale Galerie mit Ausstellungen und Förderung moderner Kunst und Design (Kunst- und Designpreis Porschehütte)
1984 - heute Dozententätigkeit für Betriebe, Behörden und Institutionen in den Bereichen Kunst, Design, Neue Medien
1984 - heute Entwicklung und Weiterentwicklung des Sprok-Konzeptes
1987 - heute Tätigkeit als Dozent und Fachgruppenleiter an Volkshochschulen und  anderen  Erwachsenenbildungseinrichtungen im Bereich Kunst, Design und Neue Medien
1988 - heute Mitglied der Gesellschaft für Computergrafik und Computerkunst
1991 - heute Geschäftsführer von MEDIAART, Agentur für Kommunikation, in Wolfsburg
2008 - heute experimentelle Kunst im Bereich lebendiger, pflanzlicher Objekte